Archiv für März, 2015

Auf etwas mehr als einer halben Seite hat die Ostseezeitung am Sonnabend über die letzte Gemeindevertretersitzung berichtet. Seiner Linie treu bleibend, verliert das ehemalige SED-Bezirksorgan natürlich kein Wort über die Anträge und Wortmeldungen der NPD. Neben einem Prüfantrag zur Errichtung eines Tierfriedhofes haben die volkstreuen Gemeindevertreter nämlich auch einen wichtigen Änderungsantrag eingereicht.

In der heutigen ich-fixierten Ellbogengesellschaft sind Haustiere für viele Menschen ein wichtiger sozialer Bezugspunkt. Dies gilt speziell für Familien mit Kindern und ältere Menschen, insbesondere alleinstehende Senioren. Tiere sind treue Wegbegleiter über einen langen Zeitraum hinweg, weshalb der Verlust eines Haustieres für viele Menschen sehr schmerzhaft ist.