Archiv für Dezember, 2012

In der letzten Sitzung vom 20.12.2012 war die Gemeindevertretung gefragt, die zukünftige „Satzung über die Einschränkung des Gemeingebrauchs an dem der Sondernutzung unterliegenden Ostseestrand der Gemeinde Heringsdorf“ zu beschließen. Die dort veranschlagten Gebühren kommen Eigenbetriebes zugute, der sich unter anderem die Pflege- und Reinigung der Promenade und des Strandes verantwortlich zeigt.

Die NPD-Fraktion brachte bereits im November 2011 einen Antrag auf „Überprüfung von Gemeindevertretern zur Feststellung auf hauptberufliche und inoffizielle Mitarbeit für den Staatssicherheitsdienst“ ein. Wohl um nicht in Gewissenkonflikte zu kommen, hatte die CDU-Fraktion damals einen eigenen Antrag auf Stasi-Überprüfung eingereicht. Dieser stand auf der Tagesordnung zwar hinter dem Antrag der NPD, wurde aber zuerst […]

Seit Jahren finanziert die Gemeinde über den Eigenbetrieb die sogenannten Modeevents in den Kaiserbädern im sechsstelligen Bereich. Ebenfalls ist seit Jahren bekannt, daß diese Prestigeveranstaltungen mehr und mehr an Bedeutung verlorenen haben – sowohl bei den zahlungskräftigen Liebhabern als auch bei den Sponsoren. Kaum ein Bürger oder Urlauber interessierte sich für derart „exotische“ Modeveranstaltungen. Das […]

In der Sitzung vom 29.11.2012 beantragte die Fraktion der HBU (Handwerker und Gewerbeverein), eine Unterschriftensammlung auf der Insel Usedom durchzuführen. Ziel sei es, inselweit Ämter und Gemeinden zu gewinnen, um einen Appell an die Landesregierung richten zu können, die Personaldecke der Polizeibeamten dauerhaft zu erhöhen. Begründet wurde dieser Antrag mit dem Verweis auf eine spürbar […]