Archiv für November, 2010

In den letzten Wochen berichteten wir hier und hier mehrfach über den fürstlichen Honorarvertrag für den Geschäftsführer der Kaiserbäder Toursimus Service GmbH (KTS), den Rechtsanwalt Robert Schmidt aus Greifswald.

Skandal um die Kaiserbäder Tourismus Service GmbH (KTS) geht weiter

Wie wir hier, hier und hier bereits berichteten, hängt der Haussegen in den Kaiserbädern auf der Insel Usedom gewaltig schief. In der Sondersitzung am 23.11.2010 – auf der es eine Klärung des aktuellen Geschehens rund um die KTS geben sollte – bestätigten sich die Vermutungen der NPD, daß sich innerhalb der Gemeinde Heringsdorf ein Geflecht […]

Nachdem in der vergangenen Woche ein anonymer Brief für einigen Wirbel in den Kaiserbädern sorgte (wir berichteten hier), versprach die Gemeindevertretersitzung am vergangenen Donnerstag im Vorfeld alles, nur eins nicht – langweilig zu werden.

Daß in den Kaiserbädern und in der Gemeindevertretung etwas nicht stimmt, ist wohl allgemein und unter der Hand seit langem bekannt. Der Einzug der NPD in die Gemeindevertretung Ostseebad Heringsdorf 2009 war für einige Abgeordnete und Lobbyisten der Gemeinde eine schmerzhafte Erfahrung. Vor allem aber schienen unbequeme Fragen der NPD innerhalb der Gemeindevertretung reichlich Unbehagen […]